Presse

« zurück

 

21. April 2011, Rotenburger Kreiszeitung

 

"Ziel: Mit weniger Aufwand mehr erreichen"

UFH verjüngt Vorstand

Die Unternehmerfrauen des Handwerks holen sich Tipps von Nicole Leiffermann (vorne rechs), Unternehmerrin des Jahres 2008.

WAFFENSEN. Schwierigkeiten im Umschalten von einer Aufgabe zur anderen? Gedächtnislücken? Konzentrationsprobleme? Fehler? Schlechter Schlaf? Geistige Leere? Stress? Keine Ideen? Burnout...? Diese und weitere Fragen stellten sich die Unternehmerfrauen des Handwerks (UFH) bei einem Halbtagesseminar "Powerbrain" im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Waffensen.

 

Unter der Leitung der Unternehmerfrau des Jahres 2008, Nicole Leiffermann, widmeten sich die Teilnehmerinnen der Aktivierung der bestehenden Ressourcen. Die Mental- und Motivationstrainerin
Leiffermann berichtete aus eigenen Erfahrungen, dass es nicht gut sein könne, sich selbst und seinem Team immer mehr in kürzester Zeit abzuverlangen. Spürbarer Druck in der Zusammenarbeit werde oft erkannt und als "normale" Lebens- und Arbeitssituation akzeptiert, weil Lösungen bis heute nicht erkennbar waren. Verantwortungsbewusste und erfolgsorientierte Unternehmen achteten neben den betriebswirtschaftlichen Zahlen auch auf die Menschen im Unternehmen, erklärte die rfolgreiche
Unternehmerin.

 

Ziel des Seminars war es somit, mit "weniger Aufwand mehr zu erreichen". Eine Kombination aus Information, Entspannung und Bewegung unterstützt diesen Vorgang. Die Gehirnaktivierung eines jeden Menschen wird geistig und mental trainiert. Dadurch werden neue synaptische Verbindungen in der "Schaltzentrale" Gehirn geschaffen.

 

Auf der Basis der modernen Gehirnforschung, der Bioenergetik, dem Wissen der Sportkinesiologie, der Kommunikationswissenschaft und der Erfahrung aus dem Leistungssport verhilft das Mentaltraining zu mehr Konzentration, reduziert die Fehlerquoten, fördert die geistige Konzentration
und erhöht die Stressresistenz.